Über uns

Der Verein “Jaunimo debatai” (dt. Debatten der Jugend) wurde 2017 von den Teilnehmenden des Wettbewerbs Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa in Litauen gegründet. Wir haben den Verein gegründet, um junge Debattanten zu vereinen und um zur Veranstaltung des Debattierwettbewerbs beizutragen.

Im Laufe der Jahre haben wir uns zu einer unabhängigen, gemeinnützigen Organisation entwickelt, die die Debattenkultur in Litauen und Europa fördert, eine gemeinschaftliche Zivilgesellschaft aufbaut und kritisches Denken fördert.

Zu unseren Tätigkeiten gehören öffentliche Diskussionen, Debatten und Workshops zu aktuellen Themen von öffentlichem Interesse. Seit mehreren Jahren führen wir internationale Projekte in Zusammenarbeit mit Partnern in ganz Europa durch. Wir beteiligen uns an “Erasmus+”-Projekten, organisieren Jugendaustausche und laden junge Menschen aus der ganzen Welt zum internationalen Dialog ein. Wir organisieren auch Infoveranstaltungen, um junge Menschen mit den Möglichkeiten eines Auslandsstudiums vertraut zu machen.

Wir haben langjährige Erfahrung in der Organisation von Debattentraining in Litauisch, Deutsch und Englisch. Wir verwenden weltweit anerkannte Methoden und haben ein Team von Lehrkräften mit internationaler Erfahrung. Wir organisieren auch längerfristige Veranstaltungen wie zum Beispiel mehrtägige Sommer- und Winterakademien, bei denen wir akademisches Wissen in einem übersichtlichen und ansprechenden Format präsentieren.

Wir schaffen ein debattierendes Litauen!

Unser Verein besteht aus fünf Vorstandsmitgliedern, fünf Beiratsmitgliedern und Vereinsmitgliedern.
Der Schirmherr des Vereins “Jaunimo debatai” in Litauen ist Arnoldas Pranckevičius.